6.2 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtHeinz Winter führt Neugierige durch Dorsten

Heinz Winter führt Neugierige durch Dorsten

Neuer Stadtführer gibt zum Altstadtfest sein Debüt

Heinz Winter ist neuer Stadtführer in Dorsten. Foto: Archiv

Heinz Winter ist neuer Stadtführer in Dorsten und gibt am 4. Juni zum Altstadtfest sein Debüt. Thema des Stadtrundgangs ist „Dorsten – Stadt am Wasser“. Anmeldungen sind im Stadthaus möglich.

Im April hatte die Stadtagentur Dorstenerinnen und Dorstener aufgerufen, sich als Gästeführer zu bewerben. Einige Interessierte sind seitdem im Gespräch mit den Mitarbeiterinnen. Heinz Winter, langjähriges Mitglied des Vereins für Orts- und Heimatkunde, hat sich schon länger mit dem Gedanken getragen, als Stadtführer tätig zu werden, sich sogar schon darauf vorbereitet, dann kam die Corona-Pandemie.

Heinz Winter engagiert sich seit sieben Jahren im Verein für Orts- und Heimatkunde, er hat für den Verein das Projekt der „Dorstener Aak“ (Foto) fotodokumentarisch begleitet und die dortige Ausstellung des Lippeverbands Interessierten nähergebracht. Foto: Gehrke

Heinz Winter ist “gelernter” Dorstener

Heinz Winter ist Bankkaufmann im Ruhestand und „gelernter“ Dorstener. Gebürtig aus Mecklenburg-Vorpommern, aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, lebt er seit 1978 mit seiner Ehefrau im Stadtsfeld. Winter engagiert sich seit sieben Jahren im Verein für Orts- und Heimatkunde, er hat für den Verein das Projekt der „Dorstener Aak“ fotodokumentarisch begleitet und die dortige Ausstellung des Lippeverbands Interessierten nähergebracht. Die Dorstener Aak, die Lippe und die Lippe-Schifffahrt, das sind nun auch die Hauptthemen von Heinz Winter bei seinen Stadtführungen.

Am 4. Juni (Sonntag) gibt Heinz Winter sein Debüt für die Stadtagentur Dorsten. Um elf Uhr startet die Tour an der Aak mit einer Führung durch dieses kleine Museum. Auf dem Spaziergang entlang des Lippedamms gibt Winter Einblicke in die erste Siedlungszeit im Raum Dorsten noch vor dem Jahr 1000, über die Hochstadenbrücke, Westwall, Südwall und Marktplatz geht es bis hin zum Platz der Deutschen Einheit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben in 90 Minuten Stadtgeschichte unter dem Aspekt „Dorsten – Stadt am Wasser“. Nach dem Rundgang sind sie pünktlich zur Öffnung des lokalen Handels zum verkaufsoffenen Sonntag und zum weiteren Programm des Altstadtfestes mitten in der Dorstener Innenstadt.

Sonntag, 4. Juni – Stadtrundgang “Dorsten Stadt am Wasser”, 11 Uhr ab Dorstener Aak, vor dem Atlantis Bad, Konrad-Adenauer-Platz 1, Teilnehmerbeitrag 5 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche 3 Euro. Informationen und Anmeldungen bei der Stadtagentur Dorsten, Lippestraße 41, Telefon 02362-663066, stadtagentur@dorsten.de.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -