10.1 C
Dorsten
Dienstag, 16. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenJetzt kommt der Ofen-Führerschein für Kaminbesitzer

Jetzt kommt der Ofen-Führerschein für Kaminbesitzer

Kostenloses Angebot für Kamin- und Ofenbesitzer

Der Kreis Recklinghausen bietet aktuell Ofen-Führerschein für Kamin- und Ofenbesitzer an. Absolventen können dauerhaft sparen, weil sie weniger Holz für die gleiche Wärmeausbeute benötigen.
Absolventen des Ofen-Führerscheins können sparen, weil sie weniger Holz für die gleiche Wärmeausbeute benötigen. Symbol-Foto: FotoshopTofs auf Pixabay

Der Kreis Recklinghausen bietet aktuell Ofen-Führerschein für Kamin- und Ofenbesitzer an. Absolventen können dauerhaft sparen, weil sie weniger Holz für die gleiche Wärmeausbeute benötigen.

Die Tage werden kürzer, das Laub verfärbt sich und die Nächte sind wieder kühler. Der Herbst steht vor der Tür und damit beginnt die neue Heizperiode. Viele Menschen im Kreis Recklinghausen werden es sich in der dunklen Jahreszeit vor einem Kamin oder Holzofen gemütlich machen. Der Kreis Recklinghausen schließt sich als Modellregion dem nationalen Projekt „Smartes Heizen mit Holz“ an und bietet in Kooperation mit der Ofen-Akademie ein Umweltzertifikat, den sogenannten Ofen-Führerschein, an. Für die ersten 1000 Hausbesitzer und Mieter aus dem Kreis Recklinghausen, die eine sogenannte holzbetriebene Kleinfeuerungsanlage nutzen, ist die Teilnahme an dem Online-Angebot komplett kostenfrei.

Lokale Luftverschmutzung durch eine optimierte Bedienung verringern

Das Ziel der Aktion ist es, die lokale Luftverschmutzung durch eine optimierte Bedienung möglichst vieler privat genutzter Holzöfen schnell und deutlich zu verringern. Beim Heizen der eigenen vier Wände mit Holz lässt sich nämlich einiges falsch machen. Zu viel oder falsch gestapeltes Holz, feuchtes Brennmaterial oder einfach ein zu heißes Feuer. Worauf beim Betrieb von Öfen und Kaminen zu achten ist, das vermittelt der Online-Kurs der Ofen-Akademie. „Durch den richtigen und effizienten Betrieb des eigenen Kamins lässt sich nicht nur Geld sparen. Bürgerinnen und Bürger können insbesondere einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten“, sagt Landrat Bodo Klimpel.

Feinstaub um 45%, CO2-Ausstoß um bis zu 30% und Schadstoffe um bis zu 67% reduzieren

Anke Kunz und Torben Stasch vom Klimateam des Kreises belegen dies mit Zahlen: „Nach aktuellster Forschungslage ist es möglich, die Feinstaubbelastung um 45 Prozent, den CO2-Ausstoß um bis zu 30 Prozent und die Menge organischer Schadstoffe um bis zu 67 Prozent zu reduzieren. Vorrausetzung ist es, dass die Holzöfen richtig bedient werden.“ Ein weiterer Vorteil: Die Absolventen können dauerhaft Geld sparen, weil sie weniger Holz für die gleiche Wärmeausbeute benötigen und weil sich der Wartungsaufwand der Feuerstelle reduziert.

Kernstück der Fortbildung ist ein zweistündiger Onlinekurs, in dem Experten der Ofen-Akademie erklären, worauf beim Heizen mit Holz besonders zu achten ist. Das Seminar kann jederzeit begonnen oder unterbrochen und später fortgesetzt werden. Das erlangte Wissen wird durch einen kleinen Abschlusstest abgefragt. Wer diesen besteht, bekommt ein personalisiertes Umweltzertifikat und damit seinen eigenen Ofen-Führerschein.

Anmeldungen sind unter www.ofenakademie.de/kreis-recklinghausen möglich.

Was ist die Ofenakademie?
Die Ofenakademie ist eine Schulungsplattform im Internet, die darauf zugeschnitten ist, die rund 11,5 Millionen Ofennutzer in Deutschland schnellstmöglich für klimaschonenderes und effizienteres Heizen mit Holz zu sensibilisieren. Mehr unter www.ofenakademie.de

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -