15.2 C
Dorsten
Sonntag, 16. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenKanaldeckel und Schachtrahmen werden in Dorsten erneuert

Kanaldeckel und Schachtrahmen werden in Dorsten erneuert

Erneuerung von 45 Schachtrahmen und Kanaldeckel in Dorsten

Ab Montag wird eine Spezialfirma im Auftrag der Stadt Dorsten die Erneuerung von 45 Schachtrahmen und Kanaldeckel an Zugängen zur Kanalisation vornehmen.
45 Schachtrahmen und Kanaldeckel sollen jetzt in Dorsten erneuert werden. Foto: Stadt Dorsten / Bludau

Die Stadt Dorsten plant in der kommenden Woche den Austausch von 45 Schachtrahmen und Kanaldeckel durch eine Spezialfirma. Es ist möglich, dass Verkehrsbehinderungen auftreten.

Spezialfirma aus Wardenburg beauftragt

Ab Montag, den 10. Juni, wird eine Spezialfirma aus Wardenburg im Auftrag der Stadt Dorsten die Erneuerung von 45 Schachtrahmen und Kanaldeckeln an Zugängen zur Kanalisation vornehmen. Die Schachtabdeckungen sind aufgrund ihrer Lage in der Fahrbahn enormen Belastungen ausgesetzt und nutzen sich im Laufe der Zeit ab, abhängig von Verkehrsaufkommen und dem Zustand der Straße.

Ab Montag wird eine Spezialfirma im Auftrag der Stadt Dorsten die Erneuerung von 45 Schachtrahmen und Kanaldeckel an Zugängen zur Kanalisation vornehmen.
Die Stadt lässt 45 Schachtrahmen und Kanaldeckel durch eine Spezialfirma austauschen. Foto: Stadt Dorsten / Bludau

Gebündelter Austausch von Schachtrahmen und Kanaldeckeln

Die Arbeiten werden aus Gründen der Wirtschaftlichkeit sowohl für die Stadt als auch für den Auftragnehmer regelmäßig gebündelt ausgeschrieben, sobald eine größere Anzahl von nicht mehr zu reparierenden Kanaldeckeln festgestellt wurde. Die alten Schachtrahmen werden mittels einer Spezialmaschine ausgefräst und die neuen Rahmen werden “schwimmend” verlegt, was bedeutet, dass der Rahmen nicht starr auf dem Schacht aufliegt, sondern auf dem Asphalt und so leichte Bewegungen unbeschädigt aushält. An allen Standorten werden die neuen Schachtdeckel mit dem Dorstener Stadtwappen eingesetzt.

Voraussichtliche Dauer und Verkehrsbehinderungen

Kanaldeckel und Schachtrahmen: Die Arbeiten werden voraussichtlich insgesamt zwei Wochen in Anspruch nehmen. An den Standorten kann es aufgrund von halbseitigen Sperrungen kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Hagenbecker Straße in Höhe der Hausnummer 6 muss am Donnerstag, 13. Juni, für die Arbeiten voll gesperrt werden. Die Baustelle kann über die Straßen Zum Aap und Am Kreskenhof umfahren werden.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -