10.1 C
Dorsten
Dienstag, 16. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenKarneval in Dorsten

Karneval in Dorsten

Der “Stadtschlüssel” wurde erobert

Karneval in Dorsten: Der Stadtschlüssel wurde erobert / Foto: DZ (Beat Linde)
Karneval in Dorsten: Der Stadtschlüssel wurde erobert / Foto: DZ (Beat Linde)

Beim Sturm des Alten Rathauses an Weiberfastnacht hat das Stadtprinzenpaar Sonja I. und Stefan I. keine Probleme, den „Stadtschlüssel“ von Bürgermeister Tobias Stockhoff zu erobern.

Prinzessin Sonja I. (Muth) und Prinz Stefan I. (Muth) haben bis Aschermittwoch das Sagen in Dorsten. Bürgermeister Tobias Stockhoff hatte gegen das Dorstener Prinzenpaar nicht die geringste Chance, als es an Weiberfastnacht symbolisch das Alte Rathaus auf dem Markplatz stürmte. Als starke Unterstützung des Stadtprinzenpaars waren zahlreiche Dorstener Karnevalistinnen und Karnevalisten schon weit vor 11.11 Uhr zum Marktplatz in die Altstadt gekommen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Rudolf Haller, den Vorsitzenden des Festkomitees Dorstener Karneval (FDK), unternahm das Prinzenpaar den ersten Anlauf, um den Stadtschlüssel zu erobern. Noch vergeblich, denn Tobias Stockhoff gewährte erst Eintritt, als Sonja I. und Stefan I. ein Quiz gelöst hatten, bei dem es elf Fragen mit Bezug zur Stadt Dorsten zu beantworten galt. Diese Aufgabe meisterte das Prinzenpaar mit links.

Dorsten ist bereit für Karneval

Tobias Stockhoff rückte also nicht nur den Stadtschlüssel heraus, sondern er öffnete den Jecken auch gerne die Tür des Alten Rathauses. Bei einem kleinen durch die Stadtagentur Dorsten vorbereiteten Empfang mit Sekt, O-Saft und Berlinern durfte natürlich auch laute Karnevalsmusik nicht fehlen: Viva Colonia mitten in Dorsten!

Matthias Feller, Direktor der Sparkasse Vest in Dorsten, feierte am Donnerstag ebenfalls mit. Aufgrund besonderer und anhaltender Unterstützung des Dorstener Karnevals durch die Sparkasse Vest in Dorsten wurde dem Direktor vom Stadtprinzenpaar ein Sonderorden verliehen.

„Vielen Dank an die Dorstener Karnevalistinnen und Karnevalisten für diesen mehr als gelungenen Start ins verlängerte Karnevals-Wochenende. Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern und natürlich auch unserem Stadtprinzenpaar fröhliche Stunden und eine tolle Karnevalszeit“, sagte Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Der Karneval in Dorsten geht weiter

Die kommenden Tage bis Aschermittwoch werden in der Tat ereignisreich. Einer von vielen Höhepunkten ist sicher der große Festumzug rund um die Altstadt an Rosenmontag, zu dem das Festkomitee Dorstener Karneval alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich um 13.30 Uhr am Platz der Deutschen Einheit auf, um 14.11 Uhr setzt sich der Zug dann in Bewegung. Über den Südwall und die Gahlener Straße geht’s über den Georgsplatz, die Klosterstraße und den Westwall in Richtung Mercaden, wo sich der Zug dann auflöst. Auch der Bürgermeister ist dabei. In welcher (Uni)-Form? Das wird noch nicht verraten.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -