16 C
Dorsten
Dienstag, 18. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenKreis lässt Straßen und Gebäude von fahrenden Kameras fotografieren

Kreis lässt Straßen und Gebäude von fahrenden Kameras fotografieren

Kamerabefahrungen im Kreis: Zwei Fahrzeuge erfassen Straßen und Gebäudefronten

Zwölf Kreise und kreisfreie Städte im Ruhrgebiet – darunter auch der Kreis Recklinghausen – haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam Kamerabefahrungen der Straßen und Wege in ihrem Gebiet durchführen zu lassen.
Kamerabefahrungen im Kreis: Das Unternehmen Hansa Luftbild AG und die Hansa Luftbild Mobile Mapping GmbH werden Anfang des kommenden Jahres Straßen und Gebäudefronten fotografieren. Foto: Hansa

Zwölf Kreise und kreisfreie Städte im Ruhrgebiet – darunter auch der Kreis Recklinghausen – haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam Kamerabefahrungen der Straßen und Wege in ihrem Gebiet durchführen zu lassen.

Kamerabefahrungen in neun Städten

In neun der zehn Städten des Kreises Recklinghausen werden dazu Anfang des kommenden Jahres zwei Fahrzeuge unterwegs sein – darunter auch die Stadt Dorsten. Ausgenommen ist die Stadt Herten, die vor Kurzem bereits selbst Befahrungen in Auftrag gegeben hatte.

Ähnlich wie bei “Google Street View”

Ähnlich wie bei “Google Street View” erfassen mit Panoramakamera und Laser ausgerüstete Fahrzeuge flächendeckend den Zustand der Straßen und Gebäudefronten. In den aufgenommenen Bildern werden entsprechend der Datenschutzgrundverordnung alle Kfz-Kennzeichen und Gesichter von Personen verpixelt.

Daten werden nicht veröffentlicht

Die erfassten Daten werden nicht veröffentlicht, sondern ausschließlich intern von zugriffsberechtigten Personen in den jeweiligen Stadt- und Kreisverwaltungen verwendet. Durch die digitale Erfassung lassen sich Außentermine vermeiden und damit Kosten verringern.

Auftrag für Hansa Luftbild AG

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die Beauftragung der Kamerabefahrung für die Kreise und kreisfreien Städte übernommen. Den Auftrag erhalten haben die Unternehmen Hansa Luftbild AG und die Hansa Luftbild Mobile Mapping GmbH.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -