14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenMax (6) braucht dringend eine Stammzellenspende

Max (6) braucht dringend eine Stammzellenspende

Nach anfänglicher Hoffnung kam der Krebs wieder zurück

Max ist ein fröhlicher Junge, der mit seinen Eltern in Gladbeck wohnt und auch gerne seine Tante in Dorsten besucht.  Foto: Privat

Mitte September erhielten Max (6 Jahre) und seine Familie die schockierende Nachricht, die ihr Leben von einem auf den anderen Tag völlig veränderte: Max ist an Blutkrebs erkrankt.

Über die nächsten Wochen folgten zahlreiche Krankenhausaufenthalte und Chemotherapien. Dann etwas Hoffnung. Der Blutkrebs schien besiegt und Max wurde als Low Risk eingestuft. Nach kurzem Aufatmen kam der Krebs jedoch zurück und zwar so massiv, dass ihm nur noch eine Stammzelltransplantation helfen kann.

Der fröhliche Max möchte mal Bauer werden

Max ist ein fröhlicher Junge, der mit seinen Eltern in Gladbeck wohnt und auch gerne seine Tante in Dorsten besucht. Max mag super Mario, spielt mit Lego und kocht gerne. Er liebt es zu malen oder zu kneten. Er ist gerne draußen auf dem Spielplatz, im Garten oder beim benachbarten Bauern. Max liebt Hühner und Kühe. Was er mal werden möchte: Bauer! Und sein größter Wunsch: gesund nach hause kommen.

Vielleicht bist du genau der “genetische Zwilling”, nach dem Max und seine Familie dringend suchen? Über eine Registrierung bei www.dkms.de kannst du herausfinden, ob du für eine potentielle Stammzellenspende in Frage kommst. Die DKMS schickt dafür ein Mund/Rachen-Abstrich-Set per Post nach Hause. Bitte helft den kleinen Max.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -