4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileHervestMr. Trucker: Weihnachtsmarkt im Schatten des Förderturms

Mr. Trucker: Weihnachtsmarkt im Schatten des Förderturms

Kinderhilfe organisiert Adventliches am Leo

Der beliebte Weihnachtsmarkt der Mr. Trucker Kinderhilfe, der im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste, findet in diesem Jahr wieder statt und zwar am 10. und 11. Dezember jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr rund um DAS LEO auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst-Leopold in Hervest.

„Aufgrund der derzeitigen Coronasituation gehen wir davon aus, dass der Markt ohne Einschränkungen wird stattfinden können“, so Norbert Holz, Vorsitzender der Mr. Trucker Kinderhilfe.

Die schon traditionelle und in Verbindung mit dem Weihnachtsmarkt stehende Autotombola startete offiziell mit dem Losverkauf beim Lichterfest am 6. November. Ein Los kostet 2 Euro. Als Hauptpreis ist ein Toyota Aygo (Vorführwagen) zu gewinnen.

Weitere attraktive Gewinne werden zudem ausgelost, so ein Reisegutschein über 750 Euro, ein Hotelgutschein im Wert von 500 Euro sowie ein I-Phone, ein I-Pad und viele “Genussscheine”. Die Auslosung erfolgt am 11. Dezember 2022, die Gewinnzahlen werden in der Dorstener Zeitung und im Internet auf www.mr-trucker-kinderhilfe.de veröffentlicht.

Am 10. Dezember werden auf dem Gelände des LEO, auch wieder Weihnachtsbäume verkauft.

Neben 16 Weihnachtsmarktständen gibt es einen Getränkestand mit Glühwein und Kaltgetränken, einen Würstchenstand, an dem Brat- und Currywürstchen angeboten werden sowie die Reibepfannkuchenbäckerei.

Neu ist das Angebot von Pult Pork-Burgern, die am 11. Dezember von Andreas Hülsmann “gezaubert” werden. Die Caféteria im LEO ist am Sonntag geöffnet,  samstags und sonntags werden Waffeln verkauft.

Dorstener Kindergärten werden wieder zur Teilnahme an einem Weihnachtsbaum-Schmückwettbewerb eingeladen. Auch hier winken tolle Preise.

Bei einer weiteren Tombola gibt es wieder viele tolle Preise zu gewinnen, die unmittelbar vor Ort abgeholt werden können.

Der Erlös des Weihnachtsmarktes dient der Realisierung von Projekten für und mit  Kindern in der heimischen Region.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -