22 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenOurGenerationZ hilft bei Mobbing oder Schulstress

OurGenerationZ hilft bei Mobbing oder Schulstress

OurGenerationZ unterstützt junge Menschen bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen

Dorsten gibt der Jugend eine Stimme: OurGenerationZ setzt sich in Dorsten für Prävention, Berufsorientierung und sichere Dialogräume ein. Bürgermeister Tobias Stockhoff übernimmt die Schirmherrschaft.
OurGenerationZ unterstützt junge Menschen bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen wie Mobbing, Schulstress und dem Übergang von der Schule in den Berufsalltag. Zudem setzt sich die OGZ für die Einrichtung von sicheren Räumen ein. Foto: Stadt Dorsten

Dorsten gibt der Jugend eine Stimme: OurGenerationZ setzt sich in Dorsten für Prävention, Berufsorientierung und sichere Dialogräume ein. Bürgermeister Tobias Stockhoff übernimmt die Schirmherrschaft.

Bürgermeister Tobias Stockhoff hat die Schirmherrschaft für das Projekt OurGenerationZ (OGZ) in Dorsten übernommen. Mit dieser Geste möchte er sein Engagement für die Jugend zum Ausdruck bringen. OurGenerationZ wurde im Dezember 2023 auch in Dorsten ins Leben gerufen und unterstützt junge Menschen bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen wie Mobbing, Schulstress und dem Übergang von der Schule in den Berufsalltag. Zudem setzt sich die OGZ für die Einrichtung von sicheren Räumen ein.

Strategische Prioritäten von OurGenerationZ

Die Initiative setzt sich für das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Entwicklung junger Menschen in der Region ein. Dazu haben sich die bisher sechs Jugendlichen im Alter von 12 – 18 Jahren bereits einige Male in der Elisana Apotheke Dorsten Stadtmitte getroffen und zu diesen Themen Workshops gemacht. Interessierte Jugendliche können sich gerne ein Bild der Aktivitäten machen und der OGZ z.B. auf Instagram folgen (ggf. direkt Grafik der Postkarte oder den QR-Code hinterlegen, s. Anhang) oder sich in ganz unkompliziert in einer Elisana Apotheke melden, wenn sie aktiv mitgestalten wollen.

Zusammenarbeit mit Apotheken unterstreicht gemeinschaftlichen Ansatz

Die Kooperation mit den Elisana Apotheken in Dorsten zeigt, dass es OurGenerationZ wichtig ist, Jugendliche direkt in ihrem Alltagsumfeld zu erreichen. Das gelingt mit einer Kooperation mit den Apotheken, die einen niedrigschwelligen Zugang zu Informationen und Beratung zu sensiblen Themen ohne Termine und Formalitäten bieten können. Apotheker Gerrit Nattler lobt das Engagement der Initiative: “Die Jugendlichen bringen wichtige Themen auf den Tisch und bereichern unsere Präventionsarbeit mit ihren frischen Perspektiven.”

“Die Jugendlichen bringen wichtige Themen auf den Tisch und bereichern unsere Präventionsarbeit mit ihren frischen Perspektiven.”

Apotheker Gerrit Nattler

Durch gezielte Aufklärungsprogramme und praxisnahe Workshops erleichtert OurGenerationZ Dorsten jungen Menschen den oft herausfordernden Übergang von der Schule in den Beruf. Die vier Elisana Apotheken stellen bereits Safe Spaces zur Verfügung, in denen Jugendliche niedrigschwellig Zugang zu Beratung, Unterstützung und Informationen zu essentiellen Gesundheitsthemen erhalten. Dies soll in Zukunft weiter ausgebaut und auch optisch erkennbar werden. Weitere Apotheken und Unternehmen in der Region planen, diesem Konzept zu folgen. Nattler: „Es freut mich, dass bereits mehrere Apotheken-Kolleg:innen in Dorsten Ihr Interesse bekundet haben, den Bereich Prävention und unseren Weg mit der Jugend zu unterstützen. Auch habe ich ebenfalls schon sehr gute Gespräche mit anderen Unternehmen geführt. Wir sind auf dem richtigen Weg!“

Eine Jugendliche aus der OurGenerationZ-Gruppe in Dorsten hat bereits deutschlandweit Anerkennung für ihr Engagement für das Projekt school&job erhalten, das Strukturen und Dialoge aufbaut, um Jugendliche und Unternehmen zusammenzubringen. Ihr Einsatz unterstreicht die Bedeutung aktiven Jugendengagements und dient als Inspiration für Gleichaltrige in ganz Deutschland.

Unmissverständliches Zeichen durch Bürgermeister Stockhoff

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft betont Bürgermeister Tobias Stockhoff die Bedeutung der Mitgestaltung junger Menschen an kommunalen Entwicklungsprozessen. Dieser symbolische Akt unterstützt das Ziel von OurGenerationZ, auf zentralen Gebieten wie der Jugendförderung und dem Generationendialog einen nachhaltigen Wertewandel in Schulen und Unternehmen anzustoßen.

Themen wie Mobbing, Umweltbildung oder berufliche Perspektiven sind Herausforderungen, vor denen die junge Generation steht.

Bürgermeister Tobias Stockhoff

„OurGenerationZ leistet mit hochinteressanten gesundheitsspezifischen und gesellschaftlichen Beiträgen wichtige Arbeit für die junge Generation. Themen wie Mobbing, Umweltbildung oder berufliche Perspektiven sind Herausforderungen, vor denen die junge Generation steht. Ich unterstütze und begleite OurGenerationZ in Dorsten sehr gerne als Schirmherr und würde mich freuen, wenn sich weitere junge Menschen der Community anschließen“, sagt Tobias Stockhoff.

Über OurGenerationZ

OurGenerationZ ist eine deutschlandweite Jugendinitiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Anliegen und Ambitionen der jungen Generation zu verstärken. Das Netzwerk konzentriert sich auf Gesundheit, Bildung und soziale Teilhabe und setzt sich dafür ein, auch die leisesten Stimmen hörbar zu machen und Wandlungsprozesse zu initiieren, die die Lebensqualität für alle Generationen erhöhen. Zukünftige Projekte und Veranstaltungen der Initiative zielen darauf ab, konkrete Problemlösungen zu entwickeln und eine gelebte Praxis des Austauschs zwischen Jugendaufklärung, -beteiligung und gesellschaftlicher Verantwortung zu etablieren. OurGenerationZ erarbeitet relevante Themen und bietet eine Beratung von und für Jugendliche zu sensiblen Themen an. Dabei werden die Jugendlichen von den Präventionsexperten des Marktplatzes der Gesundheit unterstützt. Die OGZ Dorsten wurde auf Initiative von Gerrit Nattler in der ELISANA Apotheke Dorsten Stadtmitte gegründet.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -