22 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtProjekttag der Lebenshilfe Dorsten: „Wie wollen wir wohnen?“

Projekttag der Lebenshilfe Dorsten: „Wie wollen wir wohnen?“

Projekttag der Lebenshilfe Dorsten für inklusives Wohnen in Dorsten

Die Lebenshilfe Dorsten hatte jetzt zum Projekttag eingeladen, bei dem sich über 30 Interessierte im Treffpunkt Altstadt zum Thema „Wie wollen wir wohnen?“ versammelten.
Zum Projekttag hatte jetzt die Lebenshilfe Dorsten in den Treffpunkt Altstadt eingeladen. Foto: Privat

Die Lebenshilfe Dorsten hatte jetzt zum Projekttag eingeladen, bei dem sich über 30 Interessierte im Treffpunkt Altstadt zum Thema „Wie wollen wir wohnen?“ versammelten.

Neben dem Kennenlernen untereinander stand die Präsentation des aktuellen Standes des Projektes im Mittelpunkt. Es wurde deutlich, dass das Thema inklusives und buntes Wohnen in Dorsten nur durch gemeinsame Anstrengungen realisiert werden kann.

Ideenaustausch und Zukunftsvisionen

Gemeinsam wurden Ideen entwickelt, wie die bestehende Gruppe weiter an der Zukunftsvision eines inklusiven und bunten Wohnens in Dorsten arbeiten kann. Vorschläge reichten von der Entwicklung eines Prototyps bis hin zu Exkursionen zu bereits erfolgreich umgesetzten Wohnprojekten außerhalb von Dorsten. Neue Teilnehmende hatten die Gelegenheit, sich über das Projekt der Lebenshilfe Dorsten zu informieren und mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen.

Vielfältige Diskussionen und Wünsche

Während der angeregten Diskussionen unter den Teilnehmenden wurde deutlich, wie vielfältig und emotional das Thema „Wohnen“ sein kann. Insbesondere Angehörige von Menschen mit Behinderung wünschen sich eine sichere, planbare und möglichst selbstbestimmte Zukunft für ihre Angehörigen.

Neues Konzept für inklusives Wohnen

Das Projekt „Wie wollen wir wohnen?“ der Lebenshilfe Dorsten zielt darauf ab, gemeinsam mit Menschen mit Behinderung, deren Angehörigen und der angrenzenden Nachbarschaft, etwas völlig Neues in und für Dorsten zu erschaffen. Um Antworten zu finden und eine gemeinsame Idee wachsen zu lassen, sind alle Dorstener eingeladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

Beteiligung am Projekt

Interessierte haben weiterhin die Möglichkeit, sich an dem Projekt „Wie wollen wir wohnen?“ zu beteiligen. Interessierte können sie sich im Lebenshilfe Center Dorsten unter 02362 / 201045 bei Carina Huick melden.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -