19.3 C
Dorsten
Montag, 17. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenRegionale Hochwasserinformationen gibt’s per App

Regionale Hochwasserinformationen gibt’s per App

MeinPegel-App und NINA geben Hochwasserinformationen

Das Ministerium des Innern hat einen Erlass herausgegeben, der regionsbasierte Hochwasserinformationen über die MeinePegel-App sowie die Warn-App NINA ankündigt.
Zwei Apps sollen Bürgerinnen und Bürger mit regionsbasierten Hochwasserinformationen versorgen. Foto: Feuerwehr Datteln

Bürgerinnen und Bürger, die aus erster Hand Informationen zu regionalen Hochwasserinformationen und Pegelständen bekommen möchten, können dafür ab sofort auf zwei Apps zugreifen. Das Ministerium des Innern hat einen Erlass herausgegeben, der regionsbasierte Hochwasserinformationen über die MeinePegel-App sowie die Warn-App NINA ankündigt.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) veröffentlicht bei bevorstehenden und aktuellen Hochwasserlagen in NRW regelmäßig hydrologische Lageberichte zur Bewertung der Wettersituation und zur weiteren Entwicklung der Pegelstände. Diese Daten sind im Internet zu finden auf DIESER SEITE. Inzwischen gibt es auch eine direkte Anbindung an NINA und die MeinePegel-App, sodass die Bevölkerung auch bei Hochwassergefahren benachrichtigt werden kann. Beide Apps sind kostenlos und in den Stores von Android und Apple verfügbar.

Wichtig für Nutzer der Warn-App NINA: Da die Warn-App des Bundes ein umfangreiches Warnsystem enthält, ist der Empfang von Hochwasser-Informationen über diese App nicht automatisch aktiviert, sondern muss gezielt ausgewählt werden. Über die Warn-App NINA (“Notfall- Informations- und Nachrichten-App”) können Feuer- und Rettungsleitstellen auch bei Großbränden, Unfällen mit Gefahrstoffen oder ähnlichen Unglücksfällen die Nutzerinnen und Nutzer von Smartphones direkt warnen. Außerdem stellt der Deutsche Wetterdienst dort Warnungen für besondere Wetterlagen ein, die ebenfalls gezielt ausgewählt werden können.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -