13.5 C
Dorsten
Samstag, 22. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenVollständige Betriebspause am 15. Februar 2024 bei der Vestischen: Ein Tag ohne...

Vollständige Betriebspause am 15. Februar 2024 bei der Vestischen: Ein Tag ohne Busverkehr

Gewerkschaftsstreik legt öffentlichen Nahverkehr in Herten und Bottrop lahm

Ein Streik der Gewerkschaft ver.di zwingt die Vestische Straßenbahnen GmbH zur kompletten Einstellung des Busbetriebs in Herten und Bottrop, ein Schritt, der die Bedeutung fairer Arbeitsbedingungen unterstreicht.
Ein Streik der Gewerkschaft ver.di zwingt die Vestische Straßenbahnen GmbH zur kompletten Einstellung des Busbetriebs in Herten und Bottrop, ein Schritt, der die Bedeutung fairer Arbeitsbedingungen unterstreicht. Bild: unbekannt

Ein Streik der Gewerkschaft ver.di zwingt die Vestische Straßenbahnen GmbH zur kompletten Einstellung des Busbetriebs in Herten und Bottrop, ein Schritt, der die Bedeutung fairer Arbeitsbedingungen unterstreicht.

Am Donnerstag, 15. Februar 2024, müssen die Busse der Vestischen auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen bleiben. Die Gewerkschaft ver.di hat im Zuge der Verhandlungen über den Manteltarifvertrag für den Öffentlichen Dienst für diesen Termin erneut Warnstreiks im ÖPNV angekündigt.

Umfassende Betriebspause: Streik legt alle Dienste lahm

Da unter anderem auch die Leitstelle und die Werkstatt des Nahverkehrsunternehmens bestreikt werden, kann die Vestische keinen sicheren Linienverkehr gewährleisten und legt den Betrieb für 24 Stunden still. Das gilt auch für Bedarfsverkehre wie AnrufSammelTaxis und TaxiBusse.

Aussetzung von Servicegarantien: Vorübergehende Schließungen und Wiederaufnahme des Betriebs

Mit sämtlichen Fahrten entfallen sowohl die Mobilitätsgarantie, als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Die KundenCenter bleiben ebenfalls geschlossen. Ab Freitag, 16. Februar 2024, werden alle Busse wieder planmäßig fahren und die KundenCenter ihren gewohnten Service anbieten.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -