14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenZufahrt zum Naturwildpark Granat nur über Reken

Zufahrt zum Naturwildpark Granat nur über Reken

Sanierungsarbeiten des Landesbetriebs Straßen.NRW

Der Naturwildpark Granat an der Granatstraße in Haltern am See ist für eine Woche nicht von Haltern / Lavesum aus erreichbar. Foto: Naturwildpark Granat
Der Naturwildpark Granat an der Granatstraße in Haltern am See ist ab Montag, 28. August, bis Freitag, 1. September, nicht von Haltern / Lavesum aus erreichbar. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten des Landesbetriebs Straßen.NRW.

Nach Information des Landesbetriebs muss die Anfahrt in der Zeit über die ausgewiesene Umleitung von Klein Reken aus erfolgen. Ab dem 2. September soll dann voraussichtlich der gesamte Verlauf der Granatstraße L 652 von der Kreisgrenze bis zur Dorfstraße in Klein Reken wieder frei befahrbar sein.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -