19.3 C
Dorsten
Montag, 17. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileHardtRock-Musical "Hedwig and the Angry Inch"

Rock-Musical “Hedwig and the Angry Inch”

Westfälische Landestheater zeigt Rock-Musical “Hedwig and the Angry Inch”

„Hedwig and the Angry Inch“ ist der Titel des Rock-Musicals, das das Westfälische Landestheater in der St. Ursula Realschule aufführt.
„Hedwig and the Angry Inch“ ist der Titel des Rock-Musicals, das das Westfälische Landestheater am 23. Oktober in der St. Ursula Realschule auf die Bühne bringt. Foto: Volker Beushausen
„Hedwig and the Angry Inch“ ist der Titel des Rock-Musicals, das das Westfälische Landestheater am 23. Oktober in der St. Ursula Realschule auf die Bühne bringt. Tickets gibt’s in der Stadtagentur.

Eine außergewöhnliche Geschichte rund um das Thema Identitätssuche bringt das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel am 23. Oktober 2023 (Montag) um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule mit dem Rock-Musical „Hedwig and the Angry Inch“ nach John Cameron Mitchell auf die Bühne.

Tragikomische Erinnerungen

Die Rocksängerin Hedwig kehrt zu einem einmaligen Konzert zurück in ihre Heimatstadt Berlin, genau dorthin, wo früher der Eiserne Vorhang verlief. Das Konzert weckt tragikomische Erinnerungen und wird zu einer schmerzhaften Wiederbegegnung mit den Orten ihrer Kindheit: In Ost-Berlin als Hansel Schmidt aufgewachsen, begegnet sie vor dem Mauerfall der großen Liebe, einem schwarzen GI, den sie heiratet, mit dem sie in die USA übersiedelt, und dem zuliebe sie eine Geschlechtsumwandlung vornehmen lässt. Aus Hansel wird Hedwig. Doch die OP läuft schief, ein ‚angry inch‘ bleibt zurück. Dieser erinnert sie zeitlebens an das alte Ich und lässt Hedwig fortan zwischen den Geschlechtern schweben. Das mit vier Tony Awards ausgezeichnete Rock-Musical zeigt eindrücklich die Suche eines Menschen nach seiner Identität.

„Hedwig and the Angry Inch“ ist der Titel des Rock-Musicals, das das Westfälische Landestheater in der St. Ursula Realschule aufführt.
„Hedwig and the Angry Inch“ ist der Titel des Rock-Musicals, das das Westfälische Landestheater am 23. Oktober in der St. Ursula Realschule auf die Bühne bringt. Foto: Volker Beushausen

 „Hedwig and the Angry Inch“ wurde am Off-Broadway von Peter Askin, Susann Brinkley und James B. Breydberg am Jane Street Theatre produziert, wo es am 14. Februar 1998 unter der Regie von Peter Askin uraufgeführt wurde. Die Originalproduktion erfolgte in New York City, durchgeführt von David Binder in Verbindung mit dem Westbeth Theatre Center, Arnold Engelman, Producing Director. Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin.

Montag, 23. Oktober 2023, 20 Uhr
Ort: Aula St. Ursula Realschule, Nonnenkamp 14, Dorsten
Karten: 15,00 Euro/16,00 Euro/18,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro/11,00 Euro/13,00 Euro

Tickets und weitere Informationen zum Stück gibt es bei der Stadtagentur Dorsten im Stadthaus an der Lippestraße 41, telefonisch unter der Rufnummer 02362-663066 oder per E-Mail an stadtagentur@dorsten.de. Eine Veranstaltung des Theater-ABOs der Stadt Dorsten.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -