20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtUnfall auf der Borkener Straße in Dorsten – Polizist angegriffen

Unfall auf der Borkener Straße in Dorsten – Polizist angegriffen

Fahrer unter Alkohol

Am frühen Sonntagmorgen (25. September 2022) kam es auf der Borkener Straße in Dorsten Holsterhausen zu einem Verkehrsunfall.

Gegen 01.31 Uhr befuhr ein 38-jähriger Dorstener mit seinem Pkw die Borkener Straße in südliche Richtung. Der Fahrer verlor im Bereich der Einmündung Hohefeldstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen am westlichen Fahrbahnrand stehenden Ampelmasten. Der Ampelmast und das Fahrzeug des 38-jährigen wurden zerstört und auf die Fahrbahn geschleudert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte Alkoholgeruch in der Atemluft des unverletzten Fahrers festgestellt werden. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Polizeibeamter wurde angegriffen

Die Sicherung der defekten Ampelanlage erfolgte durch eine Fachfirma. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Da aus dem verunfallten Wagen Kraftstoffe ausliefe musste die Feuerwehr Dorsten ausrücken und diesen auf der Fahrbahn binden.

Im Rahmen der Sachverhaltsklärung an der Unfallörtlichkeit wurde ein Polizeibeamter durch den 38-jährigen Fahrer tätlich angegriffen. Hierzu wurde eine gesonderte Strafanzeige gefertigt. Der Polizeibeamte blieb unverletzt.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -