13.7 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileJHV des Heimatvereins Wulfen - Drei neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet

JHV des Heimatvereins Wulfen – Drei neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet

Von links: Johannes Krümpel (1. Vorsitzender), Martin Huthmacher (1. Geschäftsführer), Heinz-Josef Rentmeister, Christoph Heidermann (Beisitzer), Christel Rudolphi, Reinhard Schwingenheuer und Elli Vadder (2. Vorsitzende). Foto: Bludau

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Wulfen fand bei bestem Wetter auf der Außenterrasse des Heimathauses statt. 100 Mitgliedern besuchten die sehr harmonisch verlaufene Versammlung.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Johannes Krümpel, fand die Totenehrung durch die 2. Vorsitzende Elli Vadder statt. 28 Mitglieder verstarben im letzten Jahr. Anschließend verlass der 1. Geschäftsführer, Martin Huthmacher, den Geschäftsbericht des vergangenen Jahres und ließ die zahlreichen Aktivitäten des Vereins noch einmal Revue passieren. Es folgten die Berichte der einzelnen Gruppensprechern und der Bericht der Kassiererin Sabine Wanning. In diesem Jahr stand die Wahl eines Kassenprüfers an. Die Versammlung wählte Werner Gohmann für zwei Jahre zum neuen Kassenprüfer und Jürgen Einecker zum Ersatzkassenprüfer. Anschließend wurden zwei langjährige Gruppensprecher verabschiedet. Heinz Sawitzki, der 17 Jahre Sprecher der Singgruppe war und Heiner Klomfass, der 16 Jahre Sprecher der Theatergruppe war, erhielten vom Vorstand ein Präsent.

Zusätzlich wurden drei Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Die drei neuen Ehrenmitglieder sind Christel Rudolphi, Heinz-Josef Rentmeister und Reinhard Schwingenheuer. Sie erhielten Ehrenurkunden und ein Präsent vom Vorstand. Besonders erfreulich ist der Zuwachs von Neuanmeldungen. Der Heimatverein konnte im letzten Jahr 72 neue Mitglieder begrüßen. Am 31.12.2022 betrug der Mitgliederstand 1.197, wodurch der Wulfen Heimatverein der größte Heimatverein im Kreis Recklinghausen ist.

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -