19.5 C
Dorsten
Montag, 22. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileLembeckHunderte kamen zum "Danz op de Deel"

Hunderte kamen zum “Danz op de Deel”

Tolle Stimmung am Heimathof in Lembeck

Das Open-Air-Event “Danz op de Deel” am Heimathof in Lembeck begeisterte die Gäste.

Die drei Lembecker Vereine Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck, Blaskapelle Harmonie Lembeck und der Heimatverein Lembeck wollten mit der neuen Eventidee den Veranstaltungskalender in Lembeck um eine zusätzliche Veranstaltung bereichern. Ziel war es die Gästen mit kalten Getränken, Leckereien vom Grill und guter Musik in Biergartenstimmung zu versetzen.

Trotz der schlechten Wettervorhersage ließen sich die Lembeckerinnen und Lembecker nicht von einem Besuch auf dem Heimathof abhalten. Bewaffnet mit Regenschirmen und Regenjacken, die zur Freude aller kaum genutzt werden mussten, füllte sich der Heimathof nach und nach mit Gästen, die sich zum Essen, Trinken und Feiern auf dem Heimathof verabredet hatten.

Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff (rechts) ließ sich nicht von schlechten Wetterprognosen aufhalten. Zusammen mit Bernhard Harks vom Heimatverein (links), Heiner Löchteken von der Harmonie Lembeck (2.v.l.) und Andreas Brand vom Spielmannszug Lembeck begrüßte er die Gäste. Foto: Privat

Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff ließ sich nicht von schlechten Wetterprognosen aufhalten und nutzte die Chance, den zeitlich befristeten Lembecker „Biergarten“ zu inspizieren. Bierbänke, Stehtische und eine gemütliche Cocktailbar in der Scheune luden zum Verweilen ein.

Neben der Harmonie- Lembeck, die zwischenzeitlich mit einem breiten musikalischen Programm aufspielte, konnte auch DJ-Sven aus Reken die Open-Air-Tanzfläche füllen, sodass bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert wurde. Ob „Danz op de Deel“ zu einer festen Veranstaltung im Lembecker Veranstaltungskalender wird, bleibt abzuwarten. Bisher sind die drei Lembecker Vereine mit der Veranstaltung und der Resonanz der Gäste sehr zufrieden.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -