14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileLevi Strauss-Team packt in der Gesamtschule Wulfen mit an

Levi Strauss-Team packt in der Gesamtschule Wulfen mit an

Im Schulgarten wurde niemand geschont. Gemeinsam mit den Schülern brachten Levi-Strauss-Mitarbeiter die Flächen wieder auf Vordermann. Foto: GSW

„Viele Hände, schnelles Ende“, sagt der Volksmund immer dann, wenn tatkräftig und erfolgreich angepackt werden muss. Da nimmt sich auch die Gesamtschule Wulfen nicht aus, die sich über die Hilfe eines Levi‘s-Teams freuen durfte. „Das US-amerikanische, börsennotierte Unternehmen ist einer der größten Kleidungshersteller und Weltmarktführer bei Denim und baut in Dorsten einen wichtigen Logistikstandort auf“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen.

Er begrüßte neben Torsten Müller, Vize-Präsident Distribution und Logistic Europa und South Asia und MENA, und Raky Abdelazim, Personalleitung vor Ort, eine freiwillige und wohlgelaunte Einsatztruppe des Unternehmens, die sich für keine Arbeit in der Kulturschule der Stadt Dorsten zu schade war. Seien es schweres Turngerät, das in den Sporthallen umgesetzt werden musste, die Urbarmachung des Schulgartens oder intensive Diskussionen mit Schülern, die über berufliche Zukunftschancen sprechen wollten. Die Gesamtschule Wulfen profitierte auf der ganzen Linie einen ganzen Tag lang von dieser Unternehmensinitiative. „Wir wollen uns in unseren Gemeinden vor Ort persönlich einbinden und dazu beitragen, etwas Positives zu bewirken“, erklärte Torsten Müller das Engagement und weiter: „Einerseits bin ich stolz darauf zu sehen, wie wir hier alle zusammenkommen und andererseits so angenehm überrascht von den anregenden Gesprächen mit den Gesamtschülern, die sich auf unser Treffen hervorragend vorbereitet haben.”

Zukünftige Kooperationen sollen geplant werden

v. links: Raky Abdelazim, (Personalleitung Dorsten), Hermann Twittenhoff (Leiter Gesamtschule Wulfen) und Torsten Müller (Vize-Präsident Distribution Europa)

Im Gespräch mit Hermann Twittenhoff dachten beide über mögliche künftige Kooperationen nach. Das Levi-Logistikzentrum an der großen Heide ist nur einen Steinwurf von der Gesamtschule Wulfen entfernt. „Levi ist ein attraktiver Arbeitgeber und wir haben mit unserer Schülerschaft ein interessantes personelles Nachwuchs-potential für ein so breit aufgestelltes Unternehmen“, ergänzte Hermann Twittenhoff. Zur Disposition stehen mögliche gegenseitige Besuche, die auch Unterrichts-besuche durch Levi‘s einschließen könnten, das Angebot von Praktikumsplätzen und eventuelle Jobmöglichkeiten. „Wenn wir hier ein Firmenstandbein etablieren, dann habe ich den Wunsch zu lernen, was vor allem junge Menschen über uns denken. Und das geht am besten über persönliche, vertrauensvolle Kontakte“, meinte Torsten Müller abschließend.

Die GSW in Kürze:
Die GSW zählt zu den ältesten Gesamtschulen in NRW. Die GSW ist ausgezeichnet als „Schule ohne Rassismus“, „Schule ohne Gewalt“, „Gesunde Schule“ und als „Vorbildliche Schule“. Schwerpunkte liegen auf dem „Gemeinsamen Unterricht“, der Hochbegabten För¬derung in Zusammenarbeit mit der Universität Münster. Die GSW ist Bundessieger des Jugend-Software-Preises. Sie nimmt am Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil und fördert die kulturelle Bildung.

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -