8.8 C
Dorsten
Mittwoch, 28. Februar, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileRhadeDorfentwicklung Rhade: Dorfkern soll umgestaltet werden

Dorfentwicklung Rhade: Dorfkern soll umgestaltet werden

Dorfentwicklung Rhade geht den nächsten Schritt

Im Zuge der Dorfentwicklung Rhade steht das nächste Projekt an: Der Dorfkern soll ausgebaut und umgestaltet werden.
Im Heimathaus in Rhade hat Hiltrud M. Lintel, Inhaberin des Landschaftsarchitekturbüros Scape, erste Ergebnisse zur Dorfentwicklung Rhade vorgestellt. Foto: Stadt Dorsten

Im Zuge der Dorfentwicklung Rhade steht das nächste Projekt an: Der Dorfkern soll ausgebaut und umgestaltet werden. Bürgerinnen und Bürger haben sich im Heimathaus konstruktiv ausgetauscht.

Rund 30 Bürgerinnen und Bürger aus Rhade sind in der vergangenen Woche im Heimathaus zusammengekommen, um ihre Anregungen und Ideen für die zukünftige Gestaltung des Dorfkerns einzubringen. Zunächst hat das Landschaftsarchitekturbüro Scape erste Analyseergebnisse sowie die erhobenen „Stärken“ und „Schwächen“ des Rhader Dorfkerns vorgestellt.

Wie kann die Aufenthaltsqualität erhöht werden?

Anschließend hatten die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich zu den Themenschwerpunkten Verkehr und “Pättkes”, Identität und Aufenthalt sowie Grüner Dorfkern auszutauschen: Wie soll der Verkehrsraum zukünftig aufgeteilt werden? Wie kann die Aufenthaltsqualität erhöht werden? Wie kann der Dorfkern grüner und nachhaltiger werden?

Verschiedene Vorschläge werden entwickelt

Auf Grundlage der Ergebnisse wird das Landschaftsarchitekturbüro nun in verschiedenen Varianten Vorschläge entwickeln, wie der Dorfkern zukünftig aussehen und genutzt werden soll. Die verschiedenen Varianten sollen bis Januar 2024 entwickelt und dann erneut in einer öffentlichen Veranstaltung diskutiert werden – die Stadt Dorsten freut sich auf den Austausch und hofft auf erneut rege Beteiligung.

Wer sich für das Thema Dorfentwicklung in Rhade interessiert oder Anmerkungen hat, kann sich gerne jederzeit an Dorfmanager Laszlo Taube und die Stadt Dorsten wenden. Alle Infos dazu gibt’s HIER.

Im Zuge der Dorfentwicklung Rhade steht das nächste Projekt an: Der Dorfkern soll ausgebaut und umgestaltet werden.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -