13.7 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileWulfenHeimatverein Wulfen ehrt Gewinner des virtuellen Adventskalender 2022 „Gesehen in Wulfen“

Heimatverein Wulfen ehrt Gewinner des virtuellen Adventskalender 2022 „Gesehen in Wulfen“

Heimatverein Wulfen ehrt Gewinner des virtuellen Adventskalender 2022 „Gesehen in Wulfen“ / Foto: Bludau
Heimatverein Wulfen ehrt Gewinner des virtuellen Adventskalender 2022 „Gesehen in Wulfen“ / Foto: Bludau

Auf seiner Internetseite bildete der Heimatverein Wulfen auch in der Weihnachtszeit 2022 wieder einen virtuellen Adventskalender ab. Hinter 24 Türchen wartete jeden Tag aufs Neue eine kleine Überraschung auf die Besucher.

„Bereits zum elften Mal boten wir einen Adventskalender auf unserer Internetseite an. Dieses Mal befanden sich hinter den 24 Türchen Bilder „Gesehen in Wulfen“, berichtet Johannes Krümpel der 1. Vorsitzender des Heimatvereins. Das ab Heiligabend veröffentlichte Preisrätsel ist nun gelöst und unter allen Einsendern wurden Gutscheine verlost. Gewonnen haben:

1. Sarah Sojka einen Warengutschein im Wert von 20 Euro (in einem Wulfener Gewerbebetrieb nach Wahl), 2. Günter Mondwurf einen Gutschein für zwei Personen zur Teilnahme am „Dicke Bohnen Essen im Heimathaus“ und 3. Ansgar Hövelmann einen Gutschein für zwei Personen zur Teilnahme an einer „Theateraufführung im Heimathaus“.

Darüber hinaus erhielt jeder Gewinner als Spende von Daniel Wachowski, dem Inhaber der Wulfener Landbäckerei, ein Brot (Daniels Bestes), so heißt das Brot. Ein besonderer Dank des Vereins ging an Christian Gruber für die Idee und Fotos, sowie Claudia Brokamp-Guthoff ebenfalls für Fotos.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -