14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartTop-NeuigkeitNeue Parkplätze am Wulfener Markt

Neue Parkplätze am Wulfener Markt

Dafür müssen jetzt einige Bäume weichen

Hinter der neu gebauten Kindertagesstätte nahe der Kampstraße in Wulfen Barkenberg entstehen jetzt dutzende neue Parkplätze. Foto: Bludau

Hinter der neu gebauten Kindertagesstätte nahe der Kampstraße in Wulfen Barkenberg entstehen jetzt dutzende neue Parkplätze.

Die Parkplatzsituation am Wulfener Markt ist eigentlich relativ entspannt und an normalen Werktagen stehen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Doch gerade an Markttagen oder bei größeren Veranstaltungen im Gemeinschaftshaus wird es schon mal eng.

Hinter der neu gebauten Kindertagesstätte nahe der Kampstraße in Wulfen Barkenberg entstehen jetzt dutzende neue Parkplätze. Foto: Bludau

Sorge um fehlende Parkmöglichkeiten

Aus diesem Grund haben viele Bürger große Sorge, dass die obere Etage des Parkdecks an der Kampstraße Ecke Wulfener Markt ersatzlos abgerissen wird. Doch genau in diesem Bereich entstehen jetzt dutzende neue Parkplätze, hinter der hier neu gebauten Kindertagesstätte. Bereits im März 2023 war der Abbruch des Parkdecks an der Kampstraße in Wulfen-Barkenberg dem Bauausschuss zur Entscheidung vorgelegt worden. Doch der vertagte die Entscheidung, obwohl das Parkdeck marode ist.

Der Bauausschuss tagt am kommenden Dienstag erneut. Ein zeitnaher Abriss könnte laut Lohse Geld sparen, da man „im Zuge des großen Abrisses des Wulfener Markts günstige Preise erzielen“ könne. Der Synergieeffekt soll etwa 15 bis 20 Prozent der Kosten sparen. Die neuen Parkplätze entstehen direkt gegenüber neben dem maroden Parkdeck. Zwar sind ein paar Parkplätze die Ersatzstellflächen, die für den KiTa Neubau weichen mussten, aber es entstehen auch zusätzliche Parkflächen.

Quelle und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -