24.1 C
Dorsten
Dienstag, 21. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartTop-NeuigkeitTSZ Royal Wulfen startet mit Begeisterung in die neue Saison

TSZ Royal Wulfen startet mit Begeisterung in die neue Saison

Heimische Formationen belegen die ersten Plätze

Die Liganeulinge “Joy” zeigten in ihrer ersten Saison außerhalb der Jugendligen keinerlei Nervosität. Foto: Christian Borutta

Am Sonntag (26.03.2023) durfte das TSZ Royal Wulfen als Ausrichter die Saison der Kinderliga-2 und der Verbandsliga-1 im JMC eröffnen. Viele Besucher folgten der Einladung und die Sporthalle des Gymnasium Petrinum in Dorsten füllte sich bereits zur Mittagszeit bis auf den letzten Platz und war restlos ausverkauft. Tanzsport in Dorsten ist bereits seit Jahren ein Zuschauermagnet.

Viele Besucher folgten der Einladung und die Sporthalle des Gymnasium Petrinum in Dorsten füllte sich bereits zur Mittagszeit bis auf den letzten Platz und war restlos ausverkauft. Foto: Privat

Um 13.30 Uhr wurde der Turniertag durch die Kinderliga 2 eröffnet. Mit “Starlight” und “Peperoni” schickte das TSZ Royal Wulfen bereits zwei Formationen auf die Tanzfläche. In einem spannenden und knappen Turnierverlauf konnten beide Wulfener Nachwuchsformationen bereits in der Vor- sowie Zwischenrunde überzeugen. Im anschließenden Finale konnten die jungen Wulfnerinnen mit ihrer erbrachten Leistung mehr als zufrieden sein. Starlight ertanzte sich einen tollen 4. Platz in ihrer ersten Ligasaison und Pepperoni schaffte mit Platz 3 den Sprung auf die Treppchenplätze.

Liganeuling “Joy” blieb völlig cool

Im anschließenden Turnier der Verbandsliga wurde das TSZ Wulfen durch die Liganeulinge “Joy” vertreten. Diese zeigten in ihrer ersten Saison außerhalb der Jugendligen keinerlei Nervosität und konnten die Wertungsrichter bereits in der Vorrunde mit einer guten Leistung überzeugen. Im anschließenden großen Finale konnte nur die Formation des VfL Bochum 1848 “Bintou” mit einer klaren Wertung von 2-1-1-1-1 den Wulfnerinnen davonziehen. Die Freude über den 2. Platz war bei Joy riesig. Jetzt gilt es, dieses Niveau auch im nächsten Turnier, am 23.04.23 in Herne zu halten.

Das TSZ Royal Wulfen blickt somit auf einen tollen Saisonstart zurück.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -