4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartAnzeigeJunger.Unternehmer: Maximilian Grothoff - Das kleine Landhotel

Junger.Unternehmer: Maximilian Grothoff – Das kleine Landhotel

Maximilian Grothoff wird in Zukunft der neue Besitzer des Kleinen Landhotel in Deuten.

Die Familie Grothoff ist in der Region seit Jahrzehnten bekannt für ihren Zeltverleih mit Catering und Event-Equipment. Doch Dagmar und Marc Grothoff haben noch zwei weitere Asse im Ärmel: Zum einen „Das Kleine Landhotel – Wirtshaus Durstine“ am Söltener Landweg 127 in Deuten. Zum anderen ihren Sohn Maximilian (29), der „Das Kleine Landhotel“ übernehmen wird.

Diesen Schritt wird der sympathische Gastronom nicht unvorbereitet gehen. Gelernt hat er schließlich in führenden Häusern der Region sowie im Ausland. Seine Ausbildung im Hotelfach absolvierte er von 2014 bis 2017 im „Landhotel Voshövel“ am Niederrhein. Hier bekam er bereits tiefe Einblicke ins Eventmanagement. Eine weitere Ausbildung zum Koch schloss er von 2017 bis 2019 mit Begeisterung in der Sterne-Küche der „Ratsstuben“ in Haltern ab. Der weitere Weg führte nach Salzburg zum „Goldenen Hirsch“, eines der renommiertesten Speiserestaurants Österreichs. Nach einem Jahr ging Maximilians Reise weiter nach Zell am See, wo er im bekannten „Kraftwerk-Restaurant“ als Sous Chef den Küchenchef unterstützte.

Maximilian hat bei den Besten gelernt

Die nächste Station legte Maximilian in der „Domäne Lilienberg“, das südlichste Weingut Österreichs in Kärnten, ein. Diesen Kontakt stellte übrigens Drei-Sterne-Koch Christian Jürgens her, den Maximilian Grothoff im Rahmen eines Praktikums im Restaurant „Überfahrt“ kennen lernte. Nach diesen intensiven Lehrjahren war für Maximilian klar: „Ich möchte wieder nach Hause“. Zurück in der „Weltstadt Deuten“ stellt Grothoff nun sein Können im „Kleinen Landhotel“ unter Beweis. Wer jetzt allerdings glaubt, nur Getauchte Jakobsmuschel, Langustine mit Mandarine und Haselnuss oder Zitrus-Wagashi auf der Speisekarte zu finden, der irrt. „Bei uns ist jeder willkommen!“ unterstreicht der junge Koch, Gastronom und Hotelier. Daher liegt die Bandbreite der Karte „zwischen Schnitzel und Bier sowie Kaviar und Champagner“. Und das kommt bei den Gästen gut an. Zudem werden viele Gerichte ausschließlich mit frischen Zutaten vom benachbarten Bauern Hermann Jeismann zubereitet. „Die hausgemachten Pommes Frites werden aus Kartoffeln vom Feld nebenan zubereitet“, freut sich Grothoff über kurze Transportwege und besondere Frische. Das Lieblingsgericht vieler Gäste? Ganz klar: Das echte Wiener Schnitzel. Doch auch mit einer guten Weinkarte und Champagner weiß der Gastronom in Deuten zu verwöhnen. Selbst individuelle Wünsche wie beispielsweise Wolfsbarsch in Salzkruste werden im Kleinen Landhotel berücksichtigt. Diese sollten allerdings zwei bis drei Tage im Voraus angemeldet werden.

Sundowner-Party ist ein Erfolg

Im Oktober sollen außerdem Haxenwochen für Gourmetfreuden sorgen und an jedem 1. Sonntag im Sommer findet fünf Mal von 14 Uhr bis 21 Uhr eine „Sundowner-Party“ statt. Bei eingeschränkter hochwertiger Küche legt im Biergarten ein DJ auf und die Gäste können tanzen und genießen.

Gesellschaften bis 70 Personen können im Saal feiern und auch die Kegelbahn auf gleicher Ebene begeistert bereits so manchen Kegelclub der Umgebung. „Das Kleine Landhotel“ hätte nicht seinen Namen, wenn es nicht auch einen Hotelbetrieb hätte. Die zwölf Zimmer sind allesamt individuell eingerichtet, zum Teil klimatisiert und decken eine sinnvolle Bandbreite ab. „Unsere Gäste sind meist Reisende,“ so Maximilian Grothoff. Doch genau wie im Restaurant gilt für den Gastronomen die Devise fürs Hotel: „Bei uns ist jeder willkommen und jeder soll sich wohlfühlen!“

Das kleine Landhotel
Söltener Landweg 127, 46286 Dorsten
Das kleine Landhotel – Wirtshaus Durstine

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -