13.7 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartAnzeigeTitel.Story: Anwälte im Norden

Titel.Story: Anwälte im Norden

Kanzlei Ricken Partner Stephan und Dennis Ricken. Foto: Bludau

Stephan Ricken ist ein bekannter Mann. Nicht nur in seinem Heimatdorf Deuten, wo er mit seiner älteren Geschwistern als Kinder des Dorfschullehrers Alfred Ricken aufgewachsen ist. Deuten, wo er auch heute noch mit seiner Frau Susanne wohnt. Deuten, wo er jetzt mit den Alten Herren „walking football“ spielt. Wo er einfach zu Hause ist.

Aber Stephan Ricken kennt man auch als CDU-Ratsherrn und langjährigen Vorsitzenden des Dorstener Sportausschusses. Nach 15 Jahren in der Kommunalpolitik war für ihn Schluss. Immer noch ist er Vorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes Wulfen. Das DRK Wulfen ist für den ganzen Dorstener Norden zuständig. Für den ganzen Dorstener Norden. Das passt. Er ist inzwischen der einzige Notar in den nördlichen Stadtteilen: „Deshalb betreiben wir zur Kanzlei in Wulfen seit zwei Jahren eine Niederlassung in Rhade.“

Dennis Ricken ist der jüngste Anwalt im OLG-Bezirk Hamm

Und mit Rhade kommt Sohn Dennis ins Spiel. Mit 25 Jahren ist er aktuell der jüngste zugelassene Anwalt im OLG-Bezirk Hamm. Am 22. Juni gab es die Zulassung, an der Ruhr-Universität Bochum hat der Deutener Jura studiert, wohnt seit einem halben Jahr mit seiner Lebensgefährtin in Rhade. Und er ist die langersehnte Unterstützung für Vater Stephan in der Kanzlei.

Seit seinem Abi 2015 hilft Dennis schon regelmäßig in der väterlichen Kanzlei. „Papa hat ja zuletzt auf 150% gearbeitet. Ab sofort werde ich ihn in allen Bereichen unterstützen“, sagt Dennis Ricken. Die Aufgabenteilung liegt auf der Hand: Stephan kümmert sich als Notar vor allem um die notariellen Angelegenheiten, Dennis um die anwaltlichen Aufgaben. Aber natürlich arbeiten Vater und Sohn bei allen Fällen Hand in Hand, im Hintergrund hält Ehefrau und Mutter Susanne die Fäden bei der Buchhaltung, dem Personal und der Organisation in den Händen. Nur Tochter Milena (24) hat es nach New York verschlagen. Sie hatte lange beim SSV Rhade Fußball gespielt. Bruder Dennis kickt in der 3. Mannschaft von RW Deuten.

Vater Stephan praktiziert schon seit 1993 als Anwalt, startete in der Kanzlei von Gerhard Volmer in Wulfen – mit 26 Jahren. Auch er war damals einer der jüngsten Anwälte in Deutschland. 2017 wurde Stephan Ricken zum Notar bestellt, die Kanzlei blickt auf eine inzwischen 50-jährige Geschichte zurück. 2010 hatte Ricken die Anwaltskanzlei übernommen.

Persönliche Beratung ist für Familie Ricken das A und O

Lembeck, Wulfen, Rhade und natürlich Deuten – Vater und Sohn Ricken sind Allrounder in allen Rechtsfragen. Mit insgesamt sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beschäftigen sie sich mit Familien- und Erbrecht, mit Verkehrs- und Strafrecht, mit Arbeitsrecht, mit Immobilienrecht oder Handels- und Gesellschaftsrecht. „Uns liegt die persönliche Beratung unserer Mandanten sehr am Herzen, wir wissen, dass unsere Mandanten bei uns in guten Händen sind,“ sagen Dennis und Stephan Ricken unisono. Das Notariat hat seinen Sitz im Rundbau am Wulfener Markt, die Niederlassung in Rhade mitten im Ort ist auch von Lembeck aus schnell zu erreichen. Und in Deuten selbst gibt es schon mal den direkten Kontakt an der Haustür. „Man kennt sich halt“, lacht Stephan Ricken.

Dass nun Dennis in die Kanzlei als gleichberechtigter Partner eingestiegen ist, macht die Eltern stolz. Und gibt hoffentlich Freiräume. 1996 waren Susanne und Stephan Dritte bei den Deutschen Meisterschaften im Latein-Tanzen. Mal wieder Zeit zum Tanzen zu haben – das hätte `was.

Kanzlei Ricken
Wulfener Markt 13
46286 Dorsten
02369 4290
kanzlei@ricken-rechtsanwalt.de

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -