20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenAtlantis Dorsten: Lernen unter Palmen

Atlantis Dorsten: Lernen unter Palmen

Deine touristische Ausbildung

Eine paradiesische Ausbildung bietet das Atlantis Dorsten / Foto: Atlantis
Eine paradiesische Ausbildung bietet das Atlantis Dorsten / Foto: Atlantis

Das Halbjahreszeugnis steht kurz bevor, der Schulabschluss ist nicht mehr weit und du weißt noch nicht so richtig, was du nach dem Abschluss machen sollst? Wie wäre es mit einer Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit im Atlantis Dorsten, ganz idyllisch unter Palmen.

Kaufleute für Tourismus und Freizeit vermarkten touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte in der Region, um diese attraktiver zu gestalten. In der dreijährigen Ausbildung durchläufst du verschiedenste Abteilungen im Atlantis und bist Teil des Animationsteams, wo du eigenständig Verantwortung bei Kindergeburtstagen und Veranstaltungen übernimmst.

Worauf es ankommt

Du lernst das gesamte Atlantis mit all seinen Angeboten und Leistungen kennen, aber auch bei Kooperationspartnern wie Nightaffairs oder der Stadtinfo Dorsten gewinnst du neue Einblicke und einen abwechslungsreichen Berufsalltag. Im Rahmen der Ausbildung hast du ebenfalls die Möglichkeit an einem Auslandspraktikum in einer europäischen Urlaubsdestination in Kooperation mit go! Jugendreisen teilzunehmen.

Teamwork ist im Atlantis das A und O, weshalb durch verschiedene Teamevents wie dem jährlichen Azubiausflug und Workshops die Zusammenarbeit gestärkt wird. Für den schulischen Teil der Ausbildung wirst du in der Landesfachklasse in Köln ausgebildet, um den theoretischen Teil des Incoming-Tourismus sowie Produktentwicklung und Vertriebsprozesse zu erlernen.

Alle weiteren Informationen sowie Möglichkeit der Bewerbung findest du auf der Website unter dem Reiter Karriere.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -