15.6 C
Dorsten
Dienstag, 21. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtLichterfest in Dorsten: Ehrenamt im Lichterglanz

Lichterfest in Dorsten: Ehrenamt im Lichterglanz

Ehrenamt im Lichterglanz: Gemeinsam für Dorstener Kinder- und Sozialprojekte

Das Lichterfest in Dorsten: Ehrenamt und lokale Unternehmer sammeln Spenden für Kinder- und Sozialprojekte, stärken die Gemeinschaft und unterstützen die Stadt.
Eindrücke vom Dorstener Lichterfest 2022

Das Lichterfest in Dorsten: Ehrenamt und lokale Unternehmer sammeln Spenden für Kinder- und Sozialprojekte, stärken die Gemeinschaft und unterstützen die Stadt.

Es gehört zu einem der schönsten Feste unserer Stadt: Das Dorstener Lichterfest steht kurz bevor. Am Sonntag, 5. November, erstrahlt einmal mehr das Ehrenamt auf dem Marktplatz und in den Mercaden im Lichterglanz. Vereine, Verbände, Kinder, Jugendliche, alle Engagierten und ehrenamtlich tätige Gruppen und Menschen stellen von 12 Uhr bis 18 Uhr ihre Arbeit vor, werben für Mitglieder und verkaufen Selbstgemachtes in der Dorstener Altstadt und in den Mercaden.

Auch der „Stern der guten Wünsche“ wird wieder aufgestellt und ein buntes Bühnenprogramm sorgt für musikalische Unterhaltung am verkaufsoffenen Sonntag. Für eine kleine Spende erhalten Besucher am Stand von Sag JA! zu Dorsten ein Windlicht, dass sie mit guten Wünschen in den Stern stellen können.

Gemeinsam für Dorsten: Lichterfest sammelt Spenden für Kinder- und Sozialprojekte

Die Spenden werden auch dieses Jahr wieder für Kinder- und Sozialprojekte in Dorsten gesammelt. Veranstalter des Lichterfestes ist der Verein „Sag JA! zu Dorsten“, in dem sich Dorstener Unternehmerinnen und Unternehmer für ein starkes Miteinander einsetzen. Das Fest wird durch viele lokale Sponsoren unterstützt und finanziert.

Ablauf

12.00 bis 19.00 Uhr: Lichtermarkt der Vereine an über 50 Ständen

13.00 bis 18.00 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag und buntes Bühnenprogramm

17.00 Uhr: Lichterumzug für die ganze Familie, Start am Platz der Deutschen Einheit, Ende mit Martinsgeschichte auf der Marktplatzbühne

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -