15.1 C
Dorsten
Mittwoch, 22. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileFeldmarkOktoberfest: Feldmark reißt die Krüge hoch!

Oktoberfest: Feldmark reißt die Krüge hoch!

Oktoberfest in der Feldmark

Oktoberfest in der Feldmark: Das Königspaar Michael I. Seidel und Anja I. Lukassen wird das Fass anstechen.

Bald heißt es wieder „O‘Zapft is“ in der schönen Feldmark! Das größte Oktoberfest in Dorsten und Umgebung öffnet zum 15. Mal seine Pforten und darf sich in diesem Jahr auch offiziell so nennen – wie das Original aus München.


Nach langen zwei Jahren Coronapause werden in diesem Jahr wieder Tausende Feierwütige das festlich geschmückte Zelt zum Kochen bringen. Trachten, Dirndl, Maßkrüge und Schweinshaxen lassen den Weißwurstäquator stramm Richtung Norden wandern.

Bullriding im Festzelt

Dieses Jahr haben die Veranstalter, der Schützenverein Feldmark I und II zusätzlich noch eine besondere Attraktion für dir Besucher besorgt: Bullriding! Werde zum Held im Zelt – unter diesem Motto kann echtes Durchhaltevermögen bewiesen werden. Mit dem Partynator Peter Suttrop (Profisound Dorsten) und dem Hofbräu Regiment sind Stimmung und gute Partylaune garantiert. Am 8. Oktober heißt es ab 16.30 Uhr (Einlass) auf dem Festplatz an der Wilhelm-Norres-Straße endlich wieder „Die Krüge hoch!“.

Fassanstich in der Feldmark

Mit dem Fassanstich um 18.45 Uhr durch das Königspaar Michael I. Seidel und seiner Königin Anja I. Lukassen wird der Partymarathon seinen Lauf nehmen.
Wenige Restkarten gibt es über oktoberfest@schuetzenverein-feldmark.de oder bei einem Mitglied aus dem Schützenverein eures Vertrauens.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -