4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileWulfenKinder und Jugendliche ringen um „Kicker-Meisterschaft des Heimatverein Wulfen“

Kinder und Jugendliche ringen um „Kicker-Meisterschaft des Heimatverein Wulfen“

Kicker-Meisterschaft zum neunten Mal ausgetragen

Kinder und Jugendliche ringen um „Kicker-Meisterschaft des Heimatverein Wulfen“ / Foto: Bludau
Kinder und Jugendliche ringen um „Kicker-Meisterschaft des Heimatverein Wulfen“ / Foto: Bludau

Zum neunten Mal, in den letzten Jahren, hat der Heimatverein Wulfen für Kinder und Jugendliche im Heimathaus Wulfen ein Fußballkickerturnier ausgetragen. In dem am letzten Samstag ausgetragenen Kickerturnier spielten die 23 Teilnehmer drei Stunden lang.

In 66 Spielen wurde um die Platzierungen gekämpft. „Kickermeister 2023“ wurden Lean (6 Jahre) und Charlotte (13 Jahre). Danach folgen Leo Brüggemann (13 Jahre) und Jacob Kichler (9 Jahre) sowie Titus Köper (8 Jahre). Sie verweisen alle anderen Teilnehmer auf die Plätze 4 bis 12. Das Organisationsteam Claudia Brokamp-Guthoff, Ulrich Guthoff, Melanie Lutz, Edith und Reinhold Grewer sprachen von einem „Tollen Erfolg“ für die teilnehmenden Kinder, wie auch für die applaudierenden Fans, den Eltern, Großeltern und weiteren Fans der Kinder. Die Teilnehmer gewannen neben Medaillen und Urkunden, Freikarten zu einem Heimspiel des FC Schalke 04, Freikarten für Duisburger Zoo, Freikarten für Kletterwald Haltern, Warengutscheine, Stereo-Ohrhörer, Gesellschaftsspiele und andere wertvolle Sachpreise.

Mit freundlicher Unterstützung durch: Autohaus Borgmann, Basketball-Sport-Verein Wulfen BSV, Heimatverein Wulfen, Kletterwald Haltern, Provinzial-Versicherungen Huthmacher & Kapell OHG, SC Blau-Weiß Wulfen, SuS GW Barkenberg, Sparkasse Vest Recklinghausen, Vereinte Volksbank eG, Zoo Duisburg.

Zusammenfassung der Sieger

1. Lean Sturm (6 Jahre) und Charlotte Hüttermann (13 Jahre)
2. Leo Brüggemann (13 Jahre)
3. Jacob Kichler (9 Jahre) und Titus Köper (8 Jahre)

Leo Schonebeck (12 Jahre) und Emil Stolzenberger (12 Jahre), Tim Wischolek (10 Jahre) und Phillip Giesbrecht (9 Jahre), Joris Alfes (10 Jahre) und Phil Pepper (11 Jahre), Lilly Schmidt (11 Jahre) und Aaron Ullrich (10 Jahre), Enie Urbantat (8 Jahre) und Lionel Sturm (9 Jahre), Yannik Stein (10 Jahre) und Bennet Stein (9 Jahre), Noah Köhler (11 Jahre) und Luc Tepper (10 Jahre), Mattis Kirschmann (10 Jahre) und Theo Kieschmann (8 Jahre), Milan Schöfbeck (8 Jahre) und Klaas Eickenscheidt (8 Jahre),

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -