7.1 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartTop-AnzeigeLembeck: Polizei spricht von Brandstiftung

Lembeck: Polizei spricht von Brandstiftung

Hubschrauber kreist nachts über Lembeck

Lembeck. Bei den Bränden im Bereich Kippheide/Wiesental in Lembeck in der vergangenen Nacht (vom 23.08. auf 24.08.2022) gibt es Hinweise auf Brandstiftung.

Die Polizei setzte bei der Suche nach einem möglichen Brandstifter auch den Hubschrauber ein. Symbolbild: Tack/Polizei NRW

Die Polizei hat deshalb umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet – unter anderem wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der in der Nacht für längere Zeit unterwegs war.

Brandstiftung in Lembeck: Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen dauern aktuell an. Die Brände konnten von der Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -