12.4 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileSchneller als ein Taschenrechner

Schneller als ein Taschenrechner

Jonas Feldmann und Alena Borgmann von der Gesamtschule Wulfen haben sich für die Weltmeisterschaft im Kopfrechnen qualifiziert. Foto: Gesamtschule Wulfen

Alena Borgmann und Jonas Feldmann von der Gesamtschüler Wulfen qualifizieren sich für die Kopfrechen-Weltmeisterschaft.

Ob Addition oder Quadratwurzeln ziehen – den Taschenrechner brauchten Alena Borgmann (EF) und Jonas Feldmann /7.5), Schüler der Gesamtschule Dorsten, bei der Landesmeisterschaft im Kopfrechnen in Maria Veen nicht. „Sie haben sich hier durchgesetzt und sogar für die kommende Weltmeisterschaft qualifiziert“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff über diese Spitzenleistung.

Die Teilnehmer zogen Wurzeln oder berechneten die Wochentage zu Datumsvorgaben: auf jeden Fall glühten die Köpfe. „Wir waren 75 Schüler aus Münster, den Kreisen Recklinghausen, Coesfeld und Borken. Hinzu kamen alle Gewinner aus vorherigen Runden. An den Kreis- und Stadtmeisterschaften hatten sich insgesamt 242 Schüler beteiligt, umso aufgeregter waren wir darauf, uns mit den Gewinnern zu messen“, so Alena Borgmann und Jonas Feldmann und weiter: „Unsere Lieblingsdisziplin bei diesem Wettbewerb: das Kalenderrechnen. Das heißt Wochentagsberechnung. Wir kriegen ein Datum und müssen daraus den Wochentag berechnen.”

Insgesamt standen 165 Aufgaben zur Verfügung. Dass die Zeit wie im Flug verging, weil sich alle stark konzentrieren mussten und auf elektronische Hilfen selbstverständlich verzichteten, verwundert niemanden. Die Kopfrechnerin Alena Borgmann wollte jedoch nicht unbedingt gewinnen, sondern ging mit dem olympischen Motto an den Start: Dabei sein, ist alles.

Quelle: Gesamtschule Wulfen

stefanie.gersch
stefanie.gersch
Nicole Platzek ist als gelernte Schriftsetzerin seit vielen Jahren in der Medienbranche unterwegs. Die Mediengestalterin aus Holsterhausen wechselte vor einigen Jahren in die Medienberatung, betreut mit großem Erfolg viele Unternehmen und Geschäftsleute in Dorsten und Umgebung. Seit Frühjahr 2023 verstärkt sie das Team von dorsten.live und baut dabei auf ihr gutes Netzwerk in der Lippestadt. Hier ist Nicole Platzek zu Hause, hier arbeitet sie seit vielen Jahren.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -