24.1 C
Dorsten
Dienstag, 21. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSchwerer Unfall "An der Wienbecke"

Schwerer Unfall “An der Wienbecke”

Ein Pkw landet nach schwerem Unfall mit einem anderen Auto, auf dem Feld. Die Straße wurde voll gesperrt

Am Freitagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Verbindungsstrasse zwischen Wulfen und Hervest-Dorsten. Foto: Bludau

Gegen 08:00 Uhr sind zwei Fahrzeuge auf der Straße „An der Wienbecke“ zwischen Hervest und Wulfen im Bereich Gälkenheide miteinander kollidiert und verursachten einen schweren Unfall.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Autofahrer aus Dorsten (48) mit seinem Mini von der Gälkenheide auf die Straße „An der Wienbecke“, wo er mit dem Fahrzeug einer Dorstenerin (55) kollidierte, die auf der Verbindungsstraße “An der Wienbecke” in Richtung Dorsten unterwegs war. Das Fahrzeug der Frau wurde durch den Aufprall nach links geschleudert und kam rund 30 bis 40 Meter weiter auf einem Feld zum Stillstand. Das Feld liegt rund zwei Meter tiefer als die Fahrbahn. Bei dem Mini des Dorsteners lösten die Airbags trotz des Unfalls, nicht aus.

Glück im Unglück

Der 48-Jährige Dorstener trug glücklicherweise keine sichtbaren Verletzungen davon. Die 55-Jährige Frau wurde von einem Notarzt untersucht und erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Straße „An der Wienbecke“ wurde voll gesperrt, weshalb sich der Verkehr in beide Richtungen staute. Die Verkehrsteilnehmer werden seitens der Polizei auf die umliegenden Straßen umgeleitet. Linienbusse und größere Lkws verweilen derzeit noch im Stau vor dem Unfall. Neben der Polizei, ist auch die Dorstener Feuerwehr im Einsatz.

Quelle und Bild: Bludau

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -