7.1 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtEntwarnung nach Bombendrohung gegen Gesamtschule Wulfen

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Gesamtschule Wulfen

Polizei durchsuchte Gesamtschule Wulfen / Entwarnung in Wulfen

Nach der Bombendrohung gegen die Gesamtschule Wulfen hat die Polizei jetzt Entwarnung gegeben.
Nach der Bombendrohung gegen die Gesamtschule Wulfen wurde die komplette Schule evakuiert. Danach wurde das Gebäude durchsucht. Jetzt gibt die Polizei Entwarnung. Foto: Bludau

Nach der Bombendrohung gegen die Gesamtschule Wulfen hat die Polizei jetzt Entwarnung gegeben.

Bei der Gesamtschule im Dorstener Stadtteil Wulfen ist eine Bombendrohung eingegangen (dorsten.live brichtet). Die Droh-Mail war am Samstagabend verschickt worden und wurde heute Morgen (06.11.2023) gelesen. Die Schulleitung veranlasste daraufhin – direkt zum Unterrichtbeginn – die Räumung der Gesamtschule.

Anschließend wurde das Gebäude von der Polizei durchsucht. Gefunden wurde nichts, so dass um kurz vor 11 Uhr Entwarnung gegeben werden konnte. Die weiteren Ermittlungen – unter anderem zum Inhalt bzw. dem/den Verfasser/n der Mail – dauern an.

Quelle: Polizei Recklinghausen / Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -