7.1 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenADFC Dorsten: Radsaison mit neuen TourGuides und schönen Zielen

ADFC Dorsten: Radsaison mit neuen TourGuides und schönen Zielen

Nach ersten ADFC-Aktivitäten am Bürgerbahnhof starten jetzt geführte Radtouren

Nach den ersten ADFC-Aktivitäten im Rahmen der Bürgerbahnhofseröffnung starten im April nun auch die geführten Radtouren.
Christina Illenseer vom Naturpark Hohe Mark (Mitte) mit den Tour-Guides Jürgen Milewski und Heike Bolle. Foto: Privat

Nach den ersten ADFC Aktivitäten im Rahmen der Bürgerbahnhofseröffnung starten im April nun auch die geführten Radtouren.

Neun zertifizierte TourGuides bieten in diesem Jahr von April bis Oktober insgesamt mehr als 50 Tages-, Halbtages- und Feierabendradtouren in und rund um Dorsten an. Dabei legen die TourGuides bei der Tourenplanung großen Wert auf besonders ruhige, schöne Strecken und sehenswerte Ziele. Ein entspanntes Radeln mit gemütlichem Tempo und ausreichend Pausen sowie einer guten Einkehr sind immer bei den Radtouren wichtig.

Kooperation mit dem Naturpark Hohe Mark

In diesem Jahr hat der Dorstener ADFC in Kooperation mit dem Naturpark Hohe Mark sechs besonders schöne Radtouren zu besonderen Zielen in der Hohen Mark geplant. So wird z. B. im Mai der in Betrieb befindliche Holzkohlenmeiler in der Haard angefahren und im Juli geht es zu den Wildpferden im Merfelder Bruch (mit Führung). Dabei wird der Förderverein Naturpark Hohe Mark diese Radtouren auch mit kleineren Aufmerksamkeiten unterstützen.

Daneben sind in 2024 auch weitere attraktive Radlerziele anvisiert: abendliche Radtour zur Nacht der Industriekultur, frühmorgendliche Radtour zur Sommersonnenwende zum Tetraeder Bottrop, Radtouren zum NRW-Tag der Trinkhallen, zum holländischen Wochenmarkt nach Winterswijk und zum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Auftakt der Radsaison am Samstag, 6. April in der Dorstener Innenstadt

Zum Auftakt der Radsaison stellen die TourGuides am Samstag, 6. April in der Dorstener Innenstadt (Bereich Recklinghäuser Tor) ihre Radtouren vor und stehen für detaillierte Fragen zu den einzelnen Radtouren gerne zur Verfügung.

Auch Informationen zu den auch in diesem Jahr geplanten sehr begehrten Fahrradcodierungen, zu Fahrradtrainings sowie weiteren verschiedenen Aktionen für mehr und sicheren Radverkehr in Dorsten werden am ADFC-Infostand vorgestellt.

Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es unter www.dorsten.adfc.de und  www.touren-termine.adfc.de (Eingabe “Dorsten”). Wenn man ein Programm zugeschickt haben möchte, kann man den ADFC auch gerne unter dorsten@adfc-kvre.de oder Tel. 0173 / 70 14 186 erreichen.

Seit Neuestem ist der ADFC Dorsten auch über Facebook und Instagram erreichbar.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -