14.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenAzubis der Stadt Dorsten glänzen mit besonderen Prüfungsergebnissen

Azubis der Stadt Dorsten glänzen mit besonderen Prüfungsergebnissen

“Derart tolle Prüfungsleistungen bedeuten, dass Ihr Euch richtig reingekniet habt”

20 Auszubildende der Stadtverwaltung haben mit der Note gut oder besser abgeschlossen und wurden für ihre herausragenden Leistungen nun geehrt. Auch sie bekleiden eine Schlüsselposition bei der Stadt Dorsten. Foto: Stadt Dorsten
20 Auszubildende der Stadtverwaltung haben mit sehr guten oder guten Prüfungsergebnissen abgeschlossen. Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff gratuliert.

20 Nachwuchskräfte der Stadtverwaltung Dorsten haben im Jahr 2022 ihre Ausbildung mit der Note “gut” oder “sehr gut” abgeschlossen. Bürgermeister Tobias Stockhoff gratulierte Jan-Leon Bludau, Sanja Liekam, Angelina Seth, Alyssa Merx, Jana Loick, Ina Piechnik, Christina Leying, Stefan Taken, Tanja Knops, Diana Frost, Eva Terbuyken, Sven Karschunke, Sebastian Limberg, Niko Rudigkeit, Alexander Homann, Henrik Nolte, Patricia Oesing, Pascal Scholzen, Leo Becker und Erik Tillmann zu den hervorragend abgelegten Prüfungen.

Als Anerkennung für die besonderen Leistungen überreichte er ihnen einen Dorsten-Gutschein, den die Auszubildenden in über 60 Dorstener Unternehmen einlösen können.

Personaldezernent Karsten Meyer, Frank Maiß, Leiter des Amtes für Verwaltungsmanagement und -service, sowie Celina Glaubitz, Ausbildungsleiterin der Stadt Dorsten, schlossen sich den Glückwünschen an.

Vertreterinnen und Vertreter des Personalrates konnten wegen eines parallel stattfindenden Termins ausnahmsweise nicht persönlich an der kleinen Feierstunde teilnehmen, ließen aber die besten Glückwünsche ausrichten.

“Derart tolle Prüfungsleistungen bedeuten, dass Ihr Euch richtig reingekniet habt – und das in Zeiten, in denen die Herausforderungen besonders groß waren.”

Bürgermeister Tobias Stockhoff

„Derart tolle Prüfungsleistungen bedeuten, dass Ihr Euch richtig reingekniet habt – und das in Zeiten, in denen die Herausforderungen besonders groß waren. Die Ergebnisse zeigen, dass wir hervorragende Nachwuchskräfte in unseren Reihen haben und die Ausbildung an vielen Stellen bei uns sehr gut funktioniert. Wir sind stolz auf Euch und auf Eure Ausbilderinnen und Ausbilder“, sagte Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Personaldezernent Karsten Meyer, der seine Ausbildung bei der Stadt Dorsten vor 23 Jahren im mittleren Dienst als Stadtsekretäranwärter begonnen hat, gratulierte ebenfalls herzlich. „Ich wünsche Euch, dass Ihr Eure Aufgaben mit Spaß erfüllt. Denn auch wenn der Weg zwischendurch mal etwas steinig sein mag, wird es immer dann, wenn man mit Herz und Seele dabei ist, besonders gut“, sagte er und wies auf das enorm breite Spektrum an Aufgaben und Herausforderungen bei der Stadt Dorsten hin.

Neue Ausbildungsleiterin ist zufrieden

Auch Celina Glaubitz schloss sich den guten Wünschen an und erklärte, dass sie sich in ihrer noch recht neuen Aufgabe als Ausbildungsleiterin sehr wohlfühlt. Als Auszubildende wurde sie selbst für hervorragende Prüfungsergebnisse ausgezeichnet und hat sich bereits bei der Jugend- und Auszubildendenvertretung mit sehr engagiert für die Interessen der Azubis eingesetzt – diesen Weg darf sie nun in neuer Position weitergehen.

Frank Maiß, Leiter des Amtes für Verwaltungsmanagement und -service, ergänzte: „Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche für diese tollen Leistungen. Ihr habt alle Chancen bei uns, nutzt sie und habt Spaß an Eurer Arbeit. Das hilft nicht nur Euch, sondern auch uns als Arbeitgeberin Stadt Dorsten und natürlich auch unseren Bürgerinnen und Bürgern.“

André Sänger, Vorsitzender des Personalrates, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Vielzahl an hervorragenden Prüfungsergebnissen und natürlich auch darüber, dass die Auszubildenden ihren beruflichen Werdegang bei der Stadt Dorsten fortsetzen. Auch sie bekleiden bei uns Schlüsselpositionen.“

Hinweis: Auf www.schluesselposition.de gibt es auch eine Übersicht von Ausbildungsplätzen bei der Stadt Dorsten.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -