15.6 C
Dorsten
Dienstag, 21. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenSpiegelndes Kunstwerk schwebt über Dorstener Schölzbach

Spiegelndes Kunstwerk schwebt über Dorstener Schölzbach

16 auf Hochglanz polierte Edelstahlbleche hängen nun am Stahlgerüst

Am Donnerstagmittag wurde das Kunstwerk über den Schölzbach in der Dorstener Innenstadt montiert.

Gleich 16 auf Hochglanz polierte Edelstahlbleche mit einer Länge von jeweils sechs Meter hängen nun an einer Stahlkonstruktion über den Bach. Noch stört das für die Montage erforderliche Gerüst, aber danach soll sich das Wasser des Bauchlaufes in dem Bleck siegeln. Gleich sechs starke Personen waren für die Montage vor Ort. Ein Blech wiegt nach Angaben der Monteure zwischen 40 und 50 Kilo.

Bei dem Edelstahlblech handelt es sich um eine Extraanfertigung, was man dann noch so poliert hat, um diesen Spiegeleffekt zu erzeugen. Die Firma Wesselmecking Metallbau aus Bottrop hat diese Montage vorgenommen. Gegen Mittag waren die Arbeiten abgeschlossen und noch am heutigen Donnerstag soll auch das Gerüst demontiert werden. Im Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ ein Kunstwettbewerb ausgelobt, den Philipp Valente gewonnen hat.

Quelle und Foto: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -