14.8 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileHervestAls erste Frau: Anja Gibson schießt in Hervest den Vogel ab

Als erste Frau: Anja Gibson schießt in Hervest den Vogel ab

"Oh scheiße!" – das waren die ersten Gedanken der neuen Königin

Ein paar Minuten nach dem Königinnen-Treffer waren die ersten Tränen schon getrocknet. Fotos: Schützenverein Hervest

Damit hatte wohl keiner gerechnet – und am allerwenigsten sie selbst. Zum ersten Mal holte mit Anja Gibson eine Frau bei einem Schützenfest in Dorsten den Vogel runter. Eine kleine Sensation in der Lippestadt!

Doch die 50-jährige Dorstenerin wünscht sich, dass sich in Zukunft nun mehr Schützenvereine öffnen und Frauen aufnehmen.

“Oh scheiße!”

Anja Gibson, erste Schützenkönigin Dorstens

“Oh scheiße!”, das waren die ersten Gedanken von Anja Gibson. Denn überraschenderweise fiel der Vogel schon nach dem neunten Schuss des Stechens. „Schießen ist eigentlich gar nicht mein Ding. Beim Biervogel habe ich immer danebengeschossen“, berichtet sie. Und mit einem Glückstreffer fiel der Vogel dann. Danach brach bei Anja das Gefühlschaos aus. „Es liefen nur noch die Tränen“, erzählt sie.

Erst am Sonntag, zwei Tage nach dem entscheidenden Schuss, realisierte Anja richtig, dass sie jetzt Königin von Hervest ist. Die Zeit danach war aufregend. „Viele Menschen haben gratuliert. Die Resonanzen waren durchweg positiv“, erzählt sie. „Auch einige Interviewanfragen kamen.“

Begeistert feierte der Schützenverein Hervest-Dorsten das Königspaar Anja I. Gibson und Prinz Markus I. Harding.

Frauengruppe der Hervester Schützen

Bereits seit vielen Jahrzehnten gibt es im Hervester Schützenverein eine Frauengruppe. Anja Gibson kennt die Schützentradition von ihren Eltern und trat vor zehn Jahren selbst dem Verein bei. Heute ist sie 2. Kassiererin und Adjutantin – und eben jetzt auch Königin. „Ich freue mich auf die vielen Schützenfeste, die ich in den nächsten Jahren besuchen werde“, sagt sie. „Und ich werde auch ein Kleid anziehen. Nicht die Adjutanten-Uniform.“
Sie hofft, dass in Zukunft andere Vereine nun auch neue Wege gehen und sich für Frauen öffnen. „Das ist mir ein echtes Anliegen. Es gibt nur sehr wenige Schützenvereine, wo Frauen auch mitschießen dürfen. Ich hoffe, da ändert sich bald was.“

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -